Arabischer Linsensalat mit grünen Bohnen

Zutaten

200 g grüne Bohnen

1 Tasse Linsen

1/2 Grurke

3 mittlere Tomaten

1 kleine Zwiebel

4 EL Zitronensaft oder Essig

1 Knoblauchzehe

1 TL Kreuzkümmel

1 Prise Salz und Pfeffer

3 EL Olivenöl

6 Stiele Minze

6 Stiele Petersilie

Zubereitung

  1. Zunächst die Linsen mit zwei Tassen Wasser zum kochen bringen. Je nach Linsenart die Garzeit beachten. Erst am Ende etwas salzen. Danach das Wasser abgießen.

2. Die grünen Bohnen putzen, in kleinere Stücke brechen und in einem Topf mit Wasser gar kochen, ca 20 Minuten. Auch hier das Wasser abgießen. Man kann die Bohnen auch mit zu den Linsen geben und zusammen kochen.

3. Die Tomaten würfeln, die Gurke vierteln und in Stücke schneiden. Die Minze und die Petersilie fein hacken

4. Die Zwiebel würfeln und mit dem gepressten Knoblauch kurz anbraten und unter die fertigen Linsen mischen. Danach die Gurken, Tomaten, Gewürze, Zitronensaft, Olivenöl und Kräuter dazugeben und untermischen. Nun den Salat für 30 Minuten stehen lassen.

Der eigentliche Salat wird ohne grüne Bohnen gemacht, die hatte ich aber noch übrig.

Schreibe einen Kommentar