Risotto mit Spinat und Zitrone

Zutaten für 4 Portionen

250 g Blattspinat frisch

1 Zitrone (unbehandelt) / man kann auch Apfelessig verwenden

1 Zwiebel gewürfelt

1 Lieter Gemüsebrühe

65 g Butter

1 El Olivenöl

350 g Reis, Arborio

2 Tl Thymian, frisch

N.B. Salz und Pfeffer frisch gemahlen

60 g Parmesan

Zubereitung

Brühe in einem Topf erhitzen.

Die Zwiebelwürfel in der Hälfte der Butter glasig anschwitzen, Reis zugeben und andünsten, bis die Körner zu glänzen beginnen.

Nach und nach mit einer Kelle Brühe hinzufügen, wenn die Flüssigkeit aufgesogen ist, jeweils die nächste dazu geben.

Den Zitronensaft(Essig) und die Schale untermischen. Den Reis unter rühren garen bis er weich ist (ca. 20 bis 30 Minuten) ggf. mehr Brühe hinzugeben.

Zuletzt den Spinat und die restliche Butter ( und Garnelen) zum Reis geben, vom Herd nehmen, den Parmesan unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Je nach belieben könnte man noch einen Schuss Weißwein dazu geben.

Schreibe einen Kommentar