Spaghetti mit Blumenkohlsauce aus dem Strunk

Zutaten:

  • Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 600 g Blumenkohl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 300 ml Sojamilch oder Milch
  • 1-3 Zehen Knoblauch nach belieben
  • 2 TL Salz
  • 3 EL Hefeflocken (geht auch ohne)
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 500g Spaghetti

Zubereitung

  1. Zwiebel würfeln. Olivenöl in einen heißen Topf geben und die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze 4 Minuten anschwitzen. Anschließend aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.
  2. Blumenkohl grob in Röschen teilen und im selben Topf in der Gemüsebrühe 10 Minuten bei mittlerer Hitze bissfest kochen. Anschließend aus der Brühe nehmen und kurz ausdampfen lassen.
  3. Zwischenzeitlich ausreichend Salzwasser für die Pasta zum Kochen bringen und die Spaghetti in 8 Minuten al dente kochen.
  4. Blumenkohl zusammen mit der Brühe, den angeschwitzten Zwiebelwürfeln, Sojamilch, Knoblauch und Salz fein pürieren.
  5. Sauce zurück in den Topf geben, kurz aufkochen und anschließend bei niedriger Hitze 3 Minuten köcheln lassen.
  6. Pasta abgießen, mit der Sauce und den Hefeflocken vermengen und mit grob gehackter Petersilie getoppt servieren.

Ich habe das ganze nicht püriert, da ich hunger hatte. Aber püriert wäre es etwas flüssiger gewesen.

Schreibe einen Kommentar